Unterschiedliche Bedarfe von Rehabilitanden

Patientenorientierung bedeutet, Unterschiedlichkeiten und individuelle Bedarfe zu ber√ľcksichtigen. Rehabilitanden geh√∂ren hinsichtlich ihres Alters, ihres Geschlechts, ihrer Sprache und ihres kulturellen Hintergrundes unterschiedlichen Gruppen an. Ein besonderer Bedarf ergibt sich hieraus jedoch nicht automatisch; er ist vielmehr erst im Einzelfall abzukl√§ren.

Pfeil Weiterlesen: Was ist im Umgang mit besonderen Bedarfen zu beachten?

 

Die Rehabilitation und somit auch die Reha-Zielarbeit mit Kindern und Jugendlichen weist einige Besonderheiten auf. Diese resultieren aus der familiären und schulischen Lebenssituation sowie dem körperlichen, geistigen und emotionalen Entwicklungsstand dieser Zielgruppe.

Pfeil Weiterlesen: Wie kann Reha-Zielarbeit mit Kindern und Jugendlichen aussehen?