Evaluation

Bei allen gr├Â├čeren Organisationsentwicklungsprozessen oder -projekten empfiehlt sich eine systematische Bewertung (Evaluation) des Vorgehens, um aus den durchgef├╝hrten Ma├čnahmen zu lernen und ggf. den Erfolg intern (in der Einrichtung) und extern (z. B. gegen├╝ber Kooperationspartnern) kommunizieren zu k├Ânnen. Aus der Evaluation k├Ânnen sich Anpassungen des Konzeptes und seiner Umsetzung im Sinne eines klassischen Planungszyklus (PDCA-Zyklus: Plan-Do-Check-Act) ergeben.

Die Evaluation kann auf unterschiedliche Weise erfolgen:

Prozessevaluation: Zum Beispiel k├Ânnte die Projektgruppe systematisch die ge├Ąnderten Abl├Ąufe bewerten, in dem sie die Erfahrungen aller beteiligten Mitarbeiter durch kurze Einzelgespr├Ąche oder durch eine Gruppensitzung mit allen Betroffenen erhebt und integriert. Leifragen w├Ąren z. B.:

  • Was hat gut funktioniert, was weniger gut?
  • Wo sind weitere Verbesserungsm├Âglichkeiten?
  • Haben wir unsere Ziele der Zielarbeit erreicht?
  • Ist der Aufwand f├╝r die Umstellung der Prozesse und die Neuausrichtung angemessen?

Es kann sehr n├╝tzlich sein, eine Stichprobe der Rehabilitanden (z. B. alle neu aufgenommenen Rehabilitanden ├╝ber einen Zeitraum von 6 Wochen) am Ende der Ma├čnahme schriftlich oder m├╝ndlich zu befragen, wie sie den Prozess der Reha-Zielarbeit erlebt haben.

Ergebnisevaluation: Die Zielgr├Â├čen, die im Planungsprozess festgelegt wurden (z. B. Zufriedenheitsurteil der Rehabilitanden zur Reha-Zielvereinbarung, Prozentsatz der Rehabilitanden, die angeben, eine Zielvereinbarung erlebt zu haben) werden vor und nach der Einf├╝hrung des neuen Konzepts gemessen und anschlie├čend verglichen. In der Versorgungsroutine werden nur einfache Formen der Ergebnis┬şevaluation m├Âglich sein. Stehen gesonderte Mittel oder personelle Ressourcen zur Verf├╝gung, besteht auch die M├Âglichkeit der Durchf├╝hrung einer systematischen Studie zur Bewertung des neuen Konzepts.┬á

Integration in das Qualit├Ątsmanagement: Es wird empfohlen, das Konzept und die damit verbundenen Abl├Ąufe in den Pr├╝f-Zyklus des Qualit├Ątsmanagements aufzunehmen.